Zentralachs-3-Seiten-Kippanhänger - Baustelle

Produktvorteile und Optionals

  • Isolierte Hohlkammerbrücke für langsames Abkühlen, Anfrieren und Ankleben der Ladung
  • Kipperbrückenkonstruktion mittels konischer Trapezprofil-Längsträger in hochfester Leichtbauweise mit kleinen Bodenfeldern für große Beulfestigkeit und hoher Stoßabfederung
  • Hartverchromter, qualitativ hochwertiger Kippzylinder
  • Zugstange gekröpft mit höhenverstellbarer Schraubzugöse
  • 1 Aufstiegbügel an der Zugstange in Fahrtrichtung links
  • Klappbarer Rohr-Unterfahrschutz mit Anfahrbock für Fertigereinsatz
  • Verbau von Achsen namhafter Hersteller wie BPW, Mercedes oder SAF
  • OPTIONAL: Linksseitig Bordmatic = hydraulisch abklappbare Seitenbordwand
  • OPTIONAL: Aluminium-Klappe auf seitlicher Zentralverriegelunswelle
  • OPTIONAL: Elektropneum. Seitenwand-Pendelverriegelung für Schalterbetätigung im Fahrerhaus
  • OPTIONAL: Stehpodest aus Aluminium-Sicherheitsrost mit Schutzgeländer und Aufstieg
  • OPTIONAL: Kunststoff-Rollplane inkl. Aluminium-Latte samt Handkurbel
  • OPTIONAL: Hochschwenkbare Zurringe

Fahrzeugdetails

ZENTRALACHS-3-SEITEN-KIPPANHÄNGER


für Schüttmaterial wie Sand, Kies, Schotter, Erdaushub etc. im Baustelleneinsatz

Gewichte


Gesamtgewicht (zul.) 18 t
Gesamtgewicht (techn.) 19 t bei Stützlast 1 t
Nutzlast ca. 14 t
Leergewicht ca. 4 t

Abmessungen


Innenlänge ca. 5.100 mm
Innenbreite ca. 2.420 mm
Gesamtbreite 2.550 mm

Ladehöhe unbeladen ca. 1.440 mm

Rahmen


Zentralachs-Stahlrahmenschweißkonstruktion in gewichtsoptimierter Leichtbauweise
Zugstange gekröpft mit höhenverstellbarer (- ca. 110 mm) Schraubzugöse 50 mm für Zentralachs-Schwerlastkupplung, Kupplungshöhe unbel. ca. 800 - max. 1.000 mm
1 Aufstiegbügel an der Zugstange in FR links

Fahrwerk


Luftfederung mit autom. Absenkvorrichtung über Induktivschalter und Absenksperre über Drehschalter am Anhänger

Trommelbremsachsen,
S-Nockenbremse 420/180 mm,
autom. Bremsgestängesteller
je 9 t Achslast, Radstand 1.310 mm

Bereifung :
4-fach 385/65 R 22,5 160J, Fabr. nach Werkswahl
4 Stahl-Felgen 11,75 x 22,5, 10-Loch, ohne Einpresstiefe, silber

Stützeinrichtung


Vorne 1 mechan. Abstützwinde

Bremssystem


Bremsanlage nach EG-Richtlinien 71/320 bzw. ECE R13
Zweileiterbremse
Federspeicher-Feststellbremse auf 2. Achse
Schlauchleitungen unter dem Zugrohr verlegt
EBS - elektronisches Bremssystem
Knorr 2S2 M = 2. Achse sensiert
RSS - Stabilitätsprogramm
Stahl-Luftbehälter

Kippanlage


1 Hochdruck-Kipperpresse für 3-Seiten-Kippung, ca. 30 t Anfangshubkraft
1 Fangseil
1-Rohranlage mit Hydraulikverbindungsschlauch samt
Steckkupplung NW13 , ohne LKW-Anbauteile

Kippladebrücke


Ganzstahl-Schweißkonstruktion mit Feinkorn-Sonderstahl-Bodenblech 5 mm
HARDOX HB 450
(Leichte Bodenwellung durch Schweißverzug möglich)

Bordwände


Fixe Stahlblech-Vorderwand 4 mm, ca. 980 mm hoch
2 Aufstiegbügel innen und 3 außen an der Vorderwand

1-teilige verstärkte Aluminium-Hohlprofil-Seitenwände 60/40 mm, ca. 880 mm hoch, abklappbar mit verlängerte Schwenkriegelverschlüsse und Federnhebehilfe sowie zus. pendelbar, linksseitig mit man. Zentralverriegelung, rechtsseitig mit man. Zentralverriegelung
Stahlblech-Rückwand 4 mm, ca. 980 mm hoch, pendelbar mit erhöhter Lagerung und autom. Pneumatikverschluss

Säulen


2 fixe hintere Ecksäulen erhöht, seitlich angebaut

Elektroausstattung


24 Volt Beleuchtungseinrichtung gemäß EG-Richtlinien 76/756/EWG
2 Siebenkammer-Schlussleuchten
LED-Seitenmarkierungsleuchten
Elektrokabel unter Zugrohr verlegt
2 Positionsleuchten
2 Umrissleuchten
Fixe(s) Kabel mit 2 x 7-polige oder 1 x 15-poliger Stecker

Lackierung


Stahlgranulatreinigung, Zinkstaubgrundierung und Spritzlackierung mit
2-Komponenten-Nutzfahrzeug-Acryllacke (RAL- oder LKW-Standardfarbton)

Kunststoffteile und feuerverzinkte Teile unlackiert,
pulverbeschichtete An-/Einbauteile schwarz

Reflektierender Konturmarkierungsstreifen seitlich über ganze Länge und hinten umlaufende Konturmarkierung (standardmäßig seitl. weiß und hinten rot), nach ECE 48

Zubehör


Heckmarkierung nach ECE-Norm

Anbauteile


Unterlegkeil(e) lt. Vorschrift
Seitlicher Anfahrschutz aus Aluminium-Profilen lt. Vorschrift, schwarz beschichtet
Lärmdämpfer = Gummiauflagen
Rohr-Unterfahrschutz klappbar, mit Anfahrbock für Fertiger
Kunststoff-Einzelrad-Kotflügel mit Spritzschutz lt. Vorschrift
Haken für Dosierketten bei Pendelrückwand

Impressionen zum Produkt