Plywood-Kofferaufbau - bis 12 t Gesamtgewicht

Produktvorteile und Optionals

  • Plywood-Kofferaufbau in verschiedenen Längen lieferbar
  • Vorder- und Seitenwände aus Plywood-Platten (GFK-beschichtetes Multiplex-Sperrholz)
  • Siebdruckplattenboden 27 mm (belastbar bis 2 t Staplerachslast)
  • Stahl-Sockelleiste als Anschlagschutz beidseitig und vorne
  • Beidseitig aufgeschraubte verzinkte Stahl-Kombi-Zurrschiene, über ganze Länge
  • GFK-Dach lichtdurchlässig
  • Hilfsrahmen und Querträger in geklemmter/geschraubter Bauweise, feuerverzinkt
  • OPTIONAL: Stehende Ladebordwand mit oberer Ausstellklappe, für den Verteilerverkehr
  • OPTIONAL: Einflügelige Seitentüre
  • OPTIONAL: Aluminium-Blechdach
  • OPTIONAL: Heckseitig einschiebbare Treppe

Fahrzeugdetails

PLYWOOD-KOFFERAUFBAU - bis 12 t Gesamtgewicht

Gewichte


Aufbaugewicht ca. 1,4 t

Abmessungen


Innenlänge ca. 6.100 mm
Innenbreite ca. 2.490 mm
Gesamtbreite 2.550 mm

Innenhöhe ca. 2.410 mm
Portaleinladehöhe ca. 2.345 mm
Portaleinladebreite ca. 2.420 mm

Laderauminnenhöhe, Aufbauhöhe, Ladehöhe, Gesamthöhe etc. kann erst nach Bekanntgabe
der genauen LKW-Daten geprüft und bekanntgegeben werden

Rahmen


Stahlausführung in geschraubter Bauweise, mit aufgesetzte Querträger,
Bauhöhe ca. 210 mm, Querträgerabstand ca. 500 mm

Boden


Siebdruckpattenboden 27 mm in Birkensperrholz, mit Außenrahmen bündig
(Bodenbelastbarkeit bis 2 t Staplerachslast)

Kofferaufbau


Geschlossener Plywood-Koffer = Vorder- und Seitenwände aus Plywood-Platten (GFK-beschichtetes Multiplex-Sperrholz)

Stahl-Sockelleiste 275 mm hoch = Anschlagschutz beidseitig und vorne

Beidseitig je 1 Reihe aufgeschraubte verzinkte Stahl-Kombi-Zurrschienen, über ganze Länge, Abstand von Boden bis Mitte Zurrschiene ca. 950 mm (Innenbreite in diesem Bereich ca. 2.465 mm)

GFK-Dach transluzent (= lichtdurchlässig), Spriegelabstand ca. 600 mm
Ohne Dachverkleidung

Hinten Stahl-Portalrahmen mit vollumschlagbarer Aluminium-Doppeltüre,
pro Türflügel je 2 außenliegende Drehstangenverschlüsse,
Türinnenverkleidung aus verzinktem Stahl-Blech
Zollverschlussfähig

Kofferbeleuchtung mit 2 Stk. Deckeninnenleuchte, versenkt eingebaut,
samt Schalter im Fahrerhaus (Stromversorgung muß vorhanden sein)

Vorne und hinten außen oben Positionsleuchten

Lackierung


Hilfsrahmen, Querträger und Stahl-Heckportal feuerverzinkt - unlackiert
Kpl. Kofferaufbau inkl. Portaltüren etc. = weiß lt. Vorlieferant
Kunststoffteile und feuerverzinkte Teile unlackiert,
pulverbeschichtete An-/Einbauteile schwarz

Reflektierender Konturmarkierungsstreifen seitlich über ganze Länge (fortlaufend auch am LKW-Fahrerhaus)
und hinten umlaufende Konturmarkierung (standardmäßig seitl. weiß und hinten rot), nach ECE 48

Zubehör


Heckmarkierung nach ECE-Norm (liegend auf Hecktüren/Rückwand)

Anbauteile


Hinten Rammschutz
1 einschiebbarer Aufstieg hinten rechts
Halterung für Unterlegkeil(e)

Impressionen zum Produkt