3-Achs-Schubboden-Sattelanhänger, mit Aluminiumrahmen

Produktvorteile und Optionals

  • Aluminium-Leichtbaurahmen und dadurch ein Nutzlastvorteil von bis zu 500 kg
  • Cargoflor-Schubboden, hydraulisch verschiebbar mit 21-Bretter-System, für Be- und Entladung
  • Verschiebbare Zwischenwand mit Schleppplane
  • Unterbringung der Bedieneinheit für den Boden in einem wasserdichten Kasten, inkl. Fernbedienung mit 10 m Kabel
  • Konische Ausführung = Innenhöhe vorne und hinten unterschiedlich
  • Verbau von Achsen namhafter Hersteller wie BPW, Mercedes oder SAF
  • OPTIONAL: Ausführung für Mülltransporte
  • OPTIONAL: Hydraulisches Scherenverdeck mit umlaufendem Dachrahmen und Kunststoff-Plane
  • OPTIONAL: Bodenschutzplane, pneumatisch aufrollbar, heckseitig angebaut, sowie Unterbringung am Fahrgestell
  • OPTIONAL: 13 Paar versenkte Bodenzurringe, seitlich versenkt eingebaut
  • OPTIONAL: Seitenwandprofile innen durchgehend verschweißt
  • OPTIONAL: 4 Stk. verzinkte Palettenroller-Schienen, mit Schubboden bündig eingebaut, für Be- und Entladung stehender Papierrollen mit Palettenroller

Fahrzeugdetails

3-ACHS-SCHUBBODEN-SATTELANHÄNGER - System Cargofloor



Gewichte


Gesamtzuggewicht (zul.) 40 t
Gesamtgewicht (techn.) 39 t
Achsaggregatlast (techn) 27 t
Sattellast (techn.) 12 t
Leergewicht ca. 7,4 t

Abmessungen


Plateau-Innenlänge ca. 13.500 mm
Plateau-Innenbreite ca. 2.470 mm
Konische Innenhöhe vorne ca. 2.680 mm, hinten ca. 2.780 mm = ca. 91 m³ Ladevolumen
(Innenlänge ohne Zwischenwand, Innenbreite zwischen stehenden Bordwandprofilen, Innenhöhe bis Oberkante Stabilisierungsrahmen gemessen)
Gesamtbreite 2.550 mm

Rahmen


Aluminium-Rahmenschweißkonstruktion
Auswechselbarer 2"-Königszapfen (EG-Einbaumaß, Eckmaß 2.040 mm)

Fahrwerk


Luftfederung mit Hub- und Senkeinrichtung (ca. +120/-80 mm)
Automatische Einstellung des Fahrniveau ab 15km/h

Luftfederaggregat mit wartungsarmen Scheibenbremsachsen, ø 430 mm,
3 x 9 t starr, Radstand 2 x 1.310 mm

Bereifung :
6-fach 385/65 R 22,5 160J, Fabr. nach Werkswahl
6 Stahl-Felgen 11,75 x 22,5, 10-Loch, mit Einpresstiefe, silber

Stützeinrichtung


Mechan. 2 x 12 t Abstützwinden, Einseitenbedienung und Schubausgleich, Fabr. nach Werkswahl

Bremssystem


Bremsanlage nach EG-Richtlinien 71/320 bzw. ECE R13
Zweileiterbremse
EBS
Wabco 2S2M = eine Achse sensiert
RSS - Stabilitätsprogramm
Federspeicherfeststellbremse
Aluminium-Luftbehälter

Boden


Hydr. verschiebbarer Alu-Profilboden für Be- und Entladung,
21-Bretter-System in mittelschwerer Ausführung mit Blechstärke 6 mm profiliert und Schublänge 200 mm (nicht für Stapler- und Handhubwagen geeignet), in Alu-Vierkantrohr geführt, mit Bedienung in einem wasserdichten Kasten sowie zus. Fernbedienung mit 10 m Kabel
Bodenverstärkung hinten mit 4 zusätzliche Querträger
Ohne LKW-Hydraulikanlage (erforderliche Pumpenleistung ca. 110 l/min. - 225 bar -
Ölbehälter 150 l, Hydraulikanschlüsse = Steckkupplungsfesthälften DN 25 stirnseitig montiert, ohne Verbindungsschläuche)

Aufbau


Gemäß Ladungssicherungszertifikat nach DIN EN 12642 Code XL
Tragende Aluminium-Konstruktion mit Alu-Hohlprofilwände 30 mm,
Seitenwandprofile innen heftgeschweißt

Vorderwand und Seitenwände feststehend mit oberem Stabilisierungsrahmen samt integrierter Laufschiene sowie 3 versenkten, abnehmbaren Querverbindungsstangen =
auch Planenauflage
Rückwand = Doppelflügeltüre mit je 1 außenliegendem Drehstangenverschluss pro Türflügel und zus. Sicherheitsverschluss pneumatisch zu betätigen, oberer Querbalken in Fahrtrichtung rechts ausschwenkbar
Über die ganze Länge verschiebbare Zwischenwand mit Schlepplane für Schüttgutauflage
Vorne Stehpodest mit Geländer und beidseitigem Aufstieg für Rollplanenbedienung

Verdeck


PVC-Rollplane in verstärkter Ausführung (900g/m2) samt Alu-Latte mit Handkurbel und 2 Längsspanngurten, Überhang vorne ca. 200 mm und linksseitig ca. 400 mm, linksseitig mit 4 Spanngurte samt Spannschlösser auf Muldenunterseite
Planenfarbe lt. Liefermöglichkeit
Arretierung für aufgerollte Plane in FR rechts

Elektroausstattung


24 Volt Beleuchtungseinrichtung gemäß EG-Richtlinien 76/756/EWG
2 Siebenkammer-Schlussleuchten im Unterfahrschutz
LED-Seitenmarkierungsleuchten
4 vordere Positionsleuchten (2 x unten + 2 x oben)
2 Umrissleuchten am Unterfahrschutz
2 x 7-polige und 1 x 15-polige Steckdosen

Lackierung


Grundierung und Spritzlackierung mit 2-Komponenten-Nutzfahrzeuge-Acryllacke (RAL- oder LKW-Standardfarbton)

Kunststoffteile und feuerverzinkte Teile unlackiert,
pulverbeschichtete An-/Einbauteile schwarz

Reflektierender Konturmarkierungsstreifen seitlich über ganze Länge und hinten umlaufende Konturmarkierung (standardmäßig seitl. weiß und hinten rot), nach ECE 48

Der Transport von chemisch aggressiven Schüttgütern ist nicht zulässig, da dadurch sowohl die Materialeigenschaften als auch die Lackoberfläche negativ beeinträchtigt werden kann.

Zubehör


Heckmarkierung nach ECE-Norm (waagrecht auf Hecktüren/Rückwand)

Anbauteile


Hinten Rammschutz
Unterlegkeil(e) lt. Vorschrift
Kunststoff-Kotflügel mit Spritzschutz lt. Vorschrift
Seitlicher Anfahrschutz aus Aluminium-Profilen lt. Vorschrift, schwarz beschichtet, klappbar
Aluminium-Unterfahrschutz, weiß beschichtet, samt Schutzklappe für Leuchten
"Schwarzmüller"-Gummischürze am Unterfahrschutz
1 Reserveradhalterung für 1 Ersatzrad
1 seitlicher Kunststoff-Normwerkzeugkasten ca. 1.000/500/500 mm
1 einschiebbarer Aufstieg hinten rechts
1 Aluminium-Aufstiegleiter ca. 3.000 mm
Halterung für Besen usw.

Impressionen zum Produkt