3-Achs-Plateausattelanhänger für Baustahlmatten - Transporte

Produktvorteile und Optionals

  • Verwindungssteife Leiterrahmen-Schweißkonstruktion
  • Profilierte Stahlblech-Vorderwand
  • 6 Paar ausziehbare Leichtbau-Formrohr-Begrenzungsrungen, 13-fach verstellbar für eine Ladebreite von 2.000 bis 3.100 mm
  • Steckgehäusepositionen für Ladungssicherung der Baustahlmattenstapel mit je 6.000 mm Länge
  • Ladungssicherungssicherungszertifikat nach VDI 2700 ff und DIN EN 12195 - für Baustahlmattentransporte
  • 6 Stk. Zurrwinden mit Drahtseil, mit Edelstahl-Schleifbleche am Außenrahmen
  • Ausziehbare Warntafeln mit Beleuchtung für Überbreite-Transporte bis 3.100 mm
  • Verbau von Achsen namhafter Hersteller wie BPW, Mercedes oder SAF
  • OPTIONAL: Rückwärtiges Ausziehgestell, 1.500 mm ausziehbar (2 t belastbar)
  • OPTIONAL: Zusätzliche Steckgehäusepositionen für Baustahlmattenstapel mit je 5.000 mm Länge
  • OPTIONAL: Seitliche Aluminium-Hohlprofil-Bordwände 800 mm hoch, abklapp- und abnehmbar

Fahrzeugdetails

3-Achs-Plateausattelanhänger für Baustahlmatten-Transporte



Abmessungen


Plateaulänge ca. 13.500 mm
Plateaubreite ca. 2.530 mm bzw. max. 2.550 mm mit Edelstahl-Schleifbleche
Ladehöhe = ca. 230 mm über Aufsattelhöhe

Rahmen


Stahlrahmenschweißkonstruktion, verstärkt für Punktbelastung 25 t im Schwerpunkt auf 3 m Ladelänge
Rahmen passend für Aufsattelhöhe unbel. 1.130-1.220 mm bei luftgefederter SZM
Auswechselbarer 2" Königszapfen, passend für 2-Achs-Zugmaschine,
Durchdrehradius am LKW hinten max. 1.900 mm)

Verstärkter Außenrahmen 5 mm, seitlich mit Loch-Bohrungen ø 30 mm – für Zurrgurteinhängung
24 Paar versenkte 4 t Zurrbügel, beidseitig im Außenrahmen, Aufteilung ca. gleichmäßig

6 Paar manuell ausziehbare Steckgehäuse für Formrohrrungen 80x80 mm, verstellbar für Ladebreite von 2.000 mm bis 3.100 mm (zur Be- und Entladung auf 3.500 mm ausziehbar), in je ca. 50 mm Stellungen verriegelbar.
Dazu 6 Paar Leichtbau-Stahl-Formrohrrungen 80x80 mm,
Nutzhöhe 1.850 mm, mit beidseitig unten angeschweißten Zurrösen, feuerverzinkt

3 x 3 Paar Steckgehäuse an den Längsträgern außen, längs eingebaut,
für Formrohrrungen 80x80 mm - für Ladungssicherung nach vorne und hinten bei Baustahlmatten-Transporte 2 x ca. 6.000 mm

Zusätzlich 3 Paar Steckgehäuse beidseitig im Außenrahmen, für Formrohrrungen 80x80 mm
Dazu 3 Paar Leichtbau-Stahl-Formrohrrungen 80x80 mm,
Nutzhöhe ca. 1.850 mm hoch, oben mit Seilführung für Gurtabspannung, feuerverzinkt

4 Stk. Drahtseile und 8 Stk. Ratschenschloss-Zurrgurte ca. 3.000 mm lang, als Abspannung der Stahl-Formrohrrungen

6 Stk. Zurrwinden mit 8 mm Drahtseil, in FR links.
Dazu 1 Stk. abnehmbares Aufsteckgetriebe für Zurrwinden

6 Paar aufgenietete Edelstahl-Schleifbleche mit oben angeschweißtem Edelstahl-Rundeisen, im Bereich der Seilspannrollen und Gegenhaken

Fahrwerk


Luftfederung mit Hub- und Senkeinrichtung (ca. +120/-80 mm)
Automatische Einstellung des Fahrniveau ab 15km/h

Luftfederaggregat mit wartungsarmen Scheibenbremsachsen, ø 430 mm,
3 x 9 t starr, Radstand 2 x 1.310 mm

Bereifung :
6-fach 385/65 R 22,5 160J, Fabr. nach Werkswahl
6 Stahl-Felgen 11,75 x 22,5, 10-Loch, Einpresstiefe 120 mm, werkssilber

Stützeinrichtung


Mechan. 2 x 12 t Abstützwinden, Einseitenbedienung und Schubausgleich

Bremssystem


Zweileiterbremse
EBS - elektronisches Bremssystem (Wabco 2S2M)
RSS - Stabilitätsprogramm
Federspeicher-Feststellbremse auf 2 Achsen
Stahl-Luftbehälter

Boden


Weichholzboden Fichte 35 mm, längsverlegt mit Falz
Siebdrucküberboden 9 mm in Birkensperrholz, mit Außenrahmen bündig

Bordwände


Fixe profilierte Stahlblech-Vorderwand 2.000 mm hoch mit abgeschrägten Ecken ca. 200/200 mm, oben je 1 Öse für Diagonalverspannung

Halterung für 18 Stk. Formrohrrungen 80x80 mm, Länge ca. 2.000 mm liegend an der Vorderwand (Verringerung der nutzbaren Plateaulänge)

Elektroausstattung


Kpl. gemäß KFZ-Gesetz - 24 Volt
2 Siebenkammer-Schlussleuchten im Unterfahrschutz
Seitenmarkierungsleuchten
2 Positionsleuchten
2 Umrissleuchten
2 x 7-polige und 1 x 15-polige Steckdose
1 Stk. Rundumleuchte samt Halterung, Verbindungskabel und Steckdose, im Unterfahrschutz montiert

Lackierung


Stahlgranulatreinigung, Zinkstaubgrundierung und Spritzlackierung
2-Komponenten-Nutzfahrzeug-Acryllacke

Konturmarkierung


Reflektierender Konturmarkierungsstreifen seitlich über ganze Länge und hinten umlaufende Konturmarkierung (standardmäßig seitl. weiß und hinten rot), nach ECE 48

Zubehör


Heckmarkierung nach ECE-Norm

Anbauteile


Hinten Rammschutz quer
Unterlegkeil(e) lt. Vorschrift
Kunststoff-Einzelradkotflügel mit Spritzschutz lt. Vorschrift
Aluminium-Unterfahrschutz, weiß beschichtet
Seitlicher Anfahrschutz
Reserveradhalter für 1 Ersatzrad
1 Kunststoff-Normwerkzeugkasten

Ausziehbare Warntafeln inkl. Positions- bzw. Umrissleuchten für Überbreite-Transporte bis 3.100 mm, vordere Warntafeln umsteckbar auf Plateau - für Baustahlmatten-Transporte

Impressionen zum Produkt