Schwarzmüller ist TOP Lehrbetrieb!

Freinberg, 14. Februar 2017

Im Dezember 2016 wurde im Wiener Rathaus zum dritten Mal das Wiener Qualitätssiegel an TOP-Lehrbetriebe verliehen. Damit werden jährlich Wiener Betriebe ausgezeichnet, die vorbildliche Standards in der Lehrausbildung setzen. Das Qualitätszertifikat ist eine gemeinsame Initiative der Sozialpartner und der Stadt Wien und wird von einer Fachjury aus SozialpartnervertreterInnen ermittelt. Schwarzmüller ist es sehr wichtig auch in der Lehrlingsausbildung Maßstäbe zu setzen und freut sich daher sehr über die Auszeichnung „TOP Lehrbetrieb“ für die Niederlassung in Wien.

Für weitere Informationen:
Antje Rübertus
Geschäftsfeldleiterin Vertriebssteuerung & Kommunikation
Wilhelm Schwarzmüller GmbH
A-4785 Freinberg, Hanzing 11
Tel. +43 7713 800-380
antje.ruebertus@schwarzmueller.com
www.schwarzmueller.com
__________________________________________________________________________

Die Schwarzmüller Gruppe ist einer der größten europäischen Komplettanbieter für gezogene Nutzfahrzeuge und in 19 Ländern, überwiegend in Zentral-, Südost- und Osteuropa, präsent. Das Unternehmen setzt als Innovations- und Technologieführer die Benchmarks der Branche und ist aufgrund seiner mehr als 140-jährigen Kompetenz der Spezialist für individuelle Transportlösungen. Die wichtigsten Branchen, die Schwarzmüller Nutzfahrzeuge einsetzen, sind der Fernverkehr, die Bau- und die Mineralölwirtschaft sowie die Entsorgungs- und die Holzindustrie. Schwarzmüller fertigte 2016 mehr als 8.800 Nutzfahrzeuge an, beschäftigte 2.240 Mitarbeiter und erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr 342 Millionen Euro. Neben den Produktionsstandorten Österreich (Freinberg), Tschechien (Žebrák) und Ungarn (Budapest) bietet das Unternehmen ein europaweites Netz von 350 Servicestützpunkten.